Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
ISO 14001:2004 und BS OHSAS 18001:2007

Qualitätssicherung bedeutet für SIE:

alt alt

Produktions- und Ergebnissicherheit

Umfangreiche Qualitätsprüfungen prägen ebenso wie kontinuierliche Mitarbeiterschulungen und der Umgang mit modernster Messtechnik die Prozesssicherheit. Regelmäßige interne Audits sorgen für gleichbleibende Qualität. Selbstverständlich sind wir nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Technische Messungen und Tests (z.B. Salzsprühtest) sowie die dazugehörenden Dokumentationen vor und während des Produktionsprozesses geben uns Gelegenheit, mögliche Abweichungen frühzeitig zu erkennen, um entsprechende Korrekturmaßnahmen rechtzeitig einzuleiten. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch ein aussagefähiges Prüfprotokoll.

Alle Messmittel werden einer regelmäßigen internen sowie externen Prüfmittelüberwachung unterzogen. Darüber hinaus werden im eigenen Labor die Elektrolyte der galvanischen Bäder kontinuierlich überwacht und die Ergebnisse festgehalten. Hierdurch ist eine Reproduzierbarkeit von verschiedensten Qualitäten gewährleistet.

Korrosionsschutztechnik

Im August 2004 hat unsere Qualitätsmanagmentbeauftragte Dipl.Ing., Dipl.Ing. Monika Goltzsch ihr Zweitstudium auf dem Gebiet der Korrosionsschutztechnik durch ihre Diplomarbeit erfolgreich abgeschlossen. Mit den hieraus erzielten Erkenntnissen und die dadurch entstandene enge Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Süd-Westfalen sind wir im Bereich der Forschung in der Lage innovative, Lösungen zu Problemstellungen unserer Kunden zu entwickeln und umzusetzen.

Betriebliches Vorschlagswesen

Um die Fähigkeiten und die Kreativität von unseren kompetenten Mitarbeitern weiter zu nutzen, wurde im Jahr 2008 an beiden Betriebsstätten das betriebliche Vorschlagswesen eingeführt.

Zertifizierung

Neu zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008, DIN EN ISO 14001:2005 (Umwelt) und BS OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutz).

Zertifikat ISO 9001:2008 & ISO 14001:2004
Zertifikat BS OHSAS 18001:2007