Kontakt zu Heinrich Schulte Söhne GmbH & Co. KG

+492937 9681-0
info@schulte-soehne.de

Anfahrt zu Heinrich Schulte Söhne GmbH & Co. KG

Heinrich Schulte Söhne GmbH & Co. KG
Widayweg 10 • 59823 Arnsberg

Hartchrom - Werkzeuge
Hartverchromen von Werkzeugen und Formen

Das Verfahren:

Zu unseren Spezialitäten gehört das Hartverchromen von Werkzeugen und Formen.

Dieses Verfahren, welches sich durch Schichtdicken zwischen 10 µm und 30 µm auszeichnet, bildet gerade im Tiefziehbereich und bei Stanzwerkzeugen eine kostensparende Alternative.

Die Form des Werkzeuges wird dadurch geschützt, dass deren Arbeitsfläche mit einer dünnen, äußerst reibungsarmen Hartchromschicht versehen wird. Jegliche Reibeffekte werden von der Chromschicht abgefangen, somit erhöhen sich Prozesssicherheit, Verfügbarkeit bei geringerem Wartungsaufwand und Standzeiten. Diese wirtschaftlichen Faktoren bedeuten einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil, denn auch bei der Aufarbeitung eines Werkzeuges kann das Verfahren erneut angewendet werden.

Seit Jahren sind wir auch ein Partner der Formhersteller, gerade im SMC Bereich. Hier besticht der Hartchrom durch seine Eigenschaft, Adhäsionseffekte zu vermeiden. Die Trennung von Form und Fertigteil vollzieht sich dadurch einfacher, der Verschleiß der Werkzeuge wird erheblich reduziert und somit können Kosten eingespart werden.

Die Vorteile auf einem Blick

  • feinste Oberflächen für höchste Gleitfähigkeit
  • dank ausgefeilter Anodentechnologie können unterschiedliche Schichtdicken präzise aufgetragen werden
  • das Werkzeug bleibt dauerhaft formtreu, selbst bei mehrfacher Verchromung
  • bei der niedrigen Verchromungstemperatur von 55 ° C ist ein Wärmeverzug ausgeschlossen
  • durch die kurze Prozesszeit von 1 - 6 Stunden ergeben sich kurze Überholungszeiten
  • verbesserter Materialfluss im Ziehprozess und verbesserte Qualitäten
  • stark reduzierter Blechabrieb und stark reduzierte Ausschussquote
  • höhere Pressgeschwindigkeiten und gesteigerte Produktivität
  • weniger Schmiermitteleinsatz
  • Vermeidung von Adhäsionseffekten

Kapazitäten:

Werkstücke bis 40 t, größere Gewichte auf Anfrage.

Top

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies und zu unserer Datenschutzpolitik finden Sie unter dem Punkt Datenschutz.

OK, einverstanden